BTV Dreikönigskonzert in Bregenz

(c) Andrej Grilc

Vergnüglich, zeitgenössisch, fesselnd

SIGNOM saxophone quartett


Mittwoch, 5. Jänner 2022
Festspielhaus Bregenz

Die BTV Vorstände Gerhard Burtscher, Mario Pabst und Markus Perschl laden Sie herzlich zum BTV Dreikönigskonzert 2022 ein.

Zum Jahresauftakt begeistern Sie die Musiker Blaž Kemperle, Hayrapet Arakelyan, Alan Lužar und Guerino Bellarosa als Quartett mit ihren lebendingen Saxophonklängen – ein Mix aus klassischer und moderner Musik.

Ablauf
18.30 Uhr: Einlass und Aperitif
19.00 Uhr: Beginn des Konzerts
20.00 Uhr Ausklang des Abends

Programm:

  • Johann Sebastian Bach: Allegro aus Italienisches Konzert, BWV 971
    Bearbeitung für Saxophonquartett von Katsuki Tochio

  • Peter Gregson: Allemande aus der Cello Suite Nr. 2
    Bearbeitung für Saxophonquartett von Peter Gregson

  • Johann Sebastian Bach: Presto aus Italienisches Konzert, BWV 971
    Bearbeitung für Saxophonquartett von Katsuki Tochio

  • Modest Mussorgsky: Bilder einer Ausstellung - Auswahl
    Bearbeitung für Saxophonquartett von Andreas N. Tarkmann

  • George Gershwin: Three Preludes
    Bearbeitung für Saxophonquartett von SIGNUM saxophone quartet

  • Leonard Bernstein: Symphonic Dances from West Side Story
    Bearbeitung für Saxophonquartett von Sylvain Dedenon

  • Michel Camilo: Caribe
    Bearbeitung für Saxophonquartett von Izidor Leitinger
     

Anmeldung:

* Pflichtfeld

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich und sind nur begrenzt Plätze verfügbar. Wir bitten Sie, die aktuellen COVID-19 Bestimmungen einzuhalten. Über die aktuellen COVID-19 Bestimmungen informieren wir Sie laufend.