Kurzfristige Veranlagung

Geldmarktgeschäfte für Ihre liquiden Mittel

Im Bereich der kurzfristigen Veranlagung bietet die BTV Ihnen verschiedene Geldmarktgeschäfte zur Veranlagung überschüssiger liquider Mittel.

Die Verzinsung der Anlagen orientiert sich an den Geldmarktzinssätzen, wobei der jeweilige Kundenzinssatz von der vereinbarten Laufzeit (Verfügbarkeit) und dem veranlagten Volumen abhängt.

Vorteile:

  • Attraktive geldmarktnahe Verzinsung

  • Unbürokratische Abwicklung

  • Flexible Handhabung


Kurzfristige Veranlagungsmöglichkeiten

Habenkonto

Habenkonten eignen sich für die Abwicklung der täglichen Geschäfte.

Vorteile:

  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Einfache, bequeme und rasche Abwicklung
  • Verfügung mittels Unterschrift

Kündigungsgeld

Kündigungsgeldkonten sind gebundene Kontoeinlagen, für die ein marktgerechter variabler Zinssatz für vorübergehend freigestellte Geldbeträge erzielt werden kann. Das Kapital kann bei Bedarf jederzeit behoben werden.

Vorteile:

  • Marktkonformer, variabler Zinssatz
  • Individuelle Laufzeitgestaltung
  • Kapital ist jederzeit behebbar
  • Verfügung mittels Unterschrift
  • Hohe Transparenz durch Tagesauszüge

Festgeld

Festgelder bieten eine attraktive Veranlagungsmöglichkeit für einen Einmalerlag. Der bei Eröffnung vereinbarte Zinssatz ist für die gesamte Laufzeit garantiert. Eine Wiederveranlagung des Kapitals am Ende der Laufzeit ist jederzeit möglich.

Vorteile:

  • Laufzeiten: 1 Woche bis 2 Jahre
  • Laufzeit und Endbetrag stehen bereits bei Eröffnung fest
  • Fixe, marktgerechte Verzinsung über die gesamte Laufzeit
  • Eröffnung in EUR und allen frei konvertierbaren Fremdwährungen möglich

Besonderheiten:

  • Sie können ein kostenfreies Verrechnungskonto führen, auf welches Sie während der Laufzeit Nachlagen machen können
  • Behebungen vor Bindungsablauf sind zu vermeiden

Ansprechpartner
BTV Firmenkunden
Telefon
+43/(0)5 05 333
Fax
+43/(0)5 05 333-1180