Betriebliche Altersvorsorge

Vorsorge beruhigt – auch in Ihrem Unternehmen.

Ihr BTV Firmenkundenbetreuer entwickelt mit Ihnen gemeinsam die passende Vorsorgelösung für Ihren Betrieb.

Gründe für betriebliche Vorsorge:

  • Liquiditätssicherung bei Auszahlungen

  • Sicherung des gewohnten Lebensstandards im Ruhestand

  • Absicherung Ihrer Familie

  • Motivation und Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen


Vorsorgemöglichkeiten

Pensionszusage

Die Pensionszusage ist eine verbindliche Zusage des Unternehmens zur Pensionsauszahlung an deren Geschäftsführer und/oder ausgewählte Mitarbeiter.

Ihre Vorteile:

  • Steuervorteil durch Rückstellungsbildung beim Unternehmen
  • Keine Lohnnebenkosten und Sozialversicherungsbeiträge
  • Betriebliche Vorsorge auch für Eigentümer (Gesellschafter-Geschäftsführer bis 100 % Beteiligung möglich)
  • Steuerbegünstigte Umwandlung von Betriebsvermögen in Privatvermögen möglich

Zukunftssicherung

Unter Zukunftssicherung sind Ausgaben (max. 300,– Euro p. a.) des Arbeitgebers für Versicherungs- und Vorsorgeeinrichtungen zu verstehen.

Ihre Vorteile:

  • Steuermindernde Betriebsausgabe
  • Befreiung von Lohnnebenkosten und Sozialversicherungsbeiträgen
  • Absicherung des Arbeitnehmers und dessen Familie

Pensionskasse

Zahlungen an Pensionskassen dienen der Bildung einer Pension für alle bzw. bestimmte Gruppen der Mitarbeiter eines Unternehmens. Lösungen für einzelne Mitarbeiter sind hier nicht möglich (vgl. Pensionszusage)

Ihre Vorteile:

  • Pensionskassenbeiträge stellen steuermindernde Betriebsausgaben dar
  • Beitrittsmöglichkeit besteht auch für Geschäftsführer (bis 25 % Beteiligung)
  • Keine Lohnnebenkosten und Sozialversicherungsbeiträge für Einzahlungen

Auslagerungsversicherung (Abfertigung Alt)

Neben der betrieblichen Altersvorsorge ist auch die Absicherung zukünftiger Abfertigungszahlungen aus dem „alten“ Abfertigungssystem bedeutend. Die verpflichtende Wertpapierdeckung der Rückstellung existiert seit 2007 nicht mehr. Indem Sie eine Auslagerungsversicherung abschließen, können Sie  finanziellen Engpässen entgegensteuern.

Ihre Vorteile:

  • Sicherstellung der Liquidität im Abfertigungsfall
  • Prämien stellen steuermindernde Betriebsausgaben dar
  • Auslagerungsversicherungen werden nicht aktiviert, dadurch keine Versteuerung von Wertzuwächsen

Abfertigung Neu

Über die betriebliche Vorsorgekasse (Abfertigung Neu) schließen Sie als Unternehmer für sich und Ihre Mitarbeiter eine Vorsorge ab.

Die Eckpunkte der neuen Abfertigungsregelung im Überblick:

  • Gilt für Arbeitnehmer, freie Dienstnehmer und Selbstständige
  • Beiträge sind als Betriebsausgabe abzugsfähig
  • Mitarbeiter verlieren den Anspruch auf Abfertigung bei Arbeitgeberwechsel nicht